Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen), Zur Suche, Zur Sprachauswahl, Zu wichtigen Links, Zu zusätzlicher Information (Inhalt überspringen) Zur Hauptnavigation,

A A A


Wie schätzt du die Risiken beim Chatten ein?

Wie schätzt du die Risiken beim Chatten ein?

Chatten ist nicht gefährlich! Aber es kann brenzlig werden, wenn man nicht weiss, wie man sich verhalten muss.

Ist euch schon mal aufgefallen, dass, wenn man den Blitz sieht, man nicht mehr so doll erschrickt, wenn es donnert. Warum das so ist?
Ganz einfach: Weil jedes Kind weiss, dass zu einem Blitz auch ein Donner gehört. Sieht man also den Blitz, stellt man sich schon darauf ein, dass es gleich donnern wird. Sieht man den Blitz aber nicht, wird man überrascht und erschreckt vielleicht, wenn es donnert.

Jetzt fragst du dich vielleicht: «Was hat ein Blitz mit Chatten zu tun?»

Ganz einfach! Wenn man weiss, es kann beim Chatten brenzlig werden, kann man sich vorher darauf einstellen, man ist nicht so überrascht und kann angemessen reagieren und cool bleiben.

So macht Chatten Spass!

Unsere Topliste

Risiken, die du beim Chatten garantiert nicht eingehst!
(Bitte nicht ganz ernst nehmen)

  • Du kannst dir nicht die Finger verbrennen,
    ausser wenn du zu schnell tippst...*grins*

  • Du kannst nicht vom Pferd fallen,
    aber so ein Sturz vom Stuhl ist auch nicht ohne....*lach*

  • Chatten selbst verursacht kein Übergewicht
    oder nur, wenn man währenddessen zu viele Süssigkeiten in sich hineinstopft.....*mmpf**

  • Von Chatten wird man nicht schwanger,
    garantiert nicht, auf keinen Fall, nie, never....*gähn*

  • Du wirst nie einen Kiefermuskelkrampf bekommen,
    wie wenn man zuviel redet....*umpf*

  • Du wirst keine ansteckenden Krankheiten bekommen,
    obwohl sich mancher dadurch schon ein Virus eingefangen hat ...*argh*

  • Du kannst garantiert nicht in eine Schlägerei verwickelt werden...
    *klong*, *zack*, *boing*

  • Du kommst dabei nicht mit Drogen in Kontakt,
    obwohl Chatten selbst ja auch süchtig machen kann... *gier*
Erstellt am: 07.09.2010 | Geändert am: 15.02.2011

Schwerpunktthema
Januar 2012

«Themen der Schweizerische Kriminalprävention» mit Factsheet und weiteren Downloads.

Neuigkeiten

Kampagne: «Facebook, Netlog & Co.: Aber sicher!» Informationen und Tipps zu Sicherheit in sozialen Netzwerken für Erwachsene und Jugendliche.

Zusatzinformationen «Internet»

Downloads        |     Links    
Cybermobbing 
Chatbekanntschaften


Abonnieren

Twitter

Facebook

Top Adressen

Top 10 häufig gestellte Fragen

Top 10 Downloads