Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen), Zur Suche, Zur Sprachauswahl, Zu wichtigen Links, Zu zusätzlicher Information (Inhalt überspringen) Zur Hauptnavigation,

A A A


Datenbank Präventionsprojekte «Jugend und Gewalt»

Im Auftrag der Kantonalen Justiz- und Polizeidirektorinnen und -direktoren (KKJPD) hat die Schweizerische Kriminalprävention (SKP) einen Massnahmenplan «Jugend und Gewalt 2008/2009» erarbeitet, der als Grundlage für die Weiterentwicklung der polizeilichen Präventionsmassnahmen dient. Ein Schwerpunkt des Massnahmenplans liegt bei der polizeiinternen Koordination der bestehenden und geplanten Präventionsmassnahmen. Ein Überblick über diese Präventionsmassnahmen bestand zur Zeit der Erarbeitung des Massnahmenplans im Februar 2008 nicht.




Dank der Datenbank steht der KKJPD, der Polizei und weiteren Akteuren eine umfassende Sammlung polizeilicher Präventionsmassnahmen im Bereich «Jugend und Gewalt» zur Verfügung. Diese Sammlung trägt dazu bei, Doppelspurigkeiten zu vermeiden, Synergien zu schaffen und «Best Practices» zu erkennen.

Die Datenbank erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Auswahl der vorgestellten Projekte wurde durch die städtischen und kantonalen Polizeikorps getroffen. Bei Fragen zu Präventionsmassnahmen an Ihrem Wohnort wenden Sie sich an die lokale Polizei. 


Datenbank Präventionsprojekte «Jugend und Gewalt»

Erstellt am: 07.09.2010 | Geändert am: 09.03.2011

Top Adressen

Top 10 häufig gestellte Fragen

Top 10 Downloads